Dem Winterblues keine Chance geben!

Was ist der Winterblues?

Der Herbst weicht langsam dem Winter und die kalte Jahreszeit kommt so langsam in die Gänge. Mit der dunklen Jahreszeit kommen jedoch nicht nur Lebkuchen, Reifenwechsel und dicke Kleidung auf die Tagesordnung. Bei manch einem bedeutet der Winterbeginn auch das Auftreten vom so genannten Winterblues.

Der Winterblues, auch als saisonale Depression oder Lichtmangeldepression bekannt, betrifft meistens Frauen und kann sich zeigen durch vermehrte Müdigkeit, leichte Reizbarkeit, gesteigerten Appetit Stimmungsschwankungen bis hin zu einer regelrechten dauerhaften Niedergeschlagenheit. Typischerweise tritt diese Phase im späten Herbst auf und geht im Frühjahr wieder zurück.

Was ist die Ursache dieses Phänomens, was einerseits sehr belastend sein kann und andererseits die Produktivität stark einschränken kann?

Lichtmangel!

Denn im Winter verbringen wir den Hauptteil unser Zeit in warmen Büros oder im warmen Wohnzimmer. Kein Wunder, wenn es draußen nass, kalt und ungemütlich ist.

Es gibt allerdings ein paar Kniffe, um den Winterblues auszutricksen:

1) Spaziergänge an der frischen Luft helfen, die Stimmung anzuheben. Auch die schwache UV-Strahlung bei bedecktem Himmel hilft dem Körper und führt zusammen mit der frischen Luft zu einer Revitalisierung. Das schlimmste wäre, zuhause zu bleiben und auf Besserung zu hoffen, da sich so die Stimmung noch weiter verschlechtern kann.

2) Lichttherapie mit speziellen Lampen: durch die hohe Lichtstärke (bis zu 10.000 Lux) wird das normale Tagelicht simuliert wodurch die Stimmung aufgebessert werden soll. Normale Haushaltlampen können diese Leistung nicht bringen. Beispiele: Von Philips oder Beurer. Die Rezensenten sind jedenfalls zufrieden 🙂

3) Sport kann zu einer Stmmungsverbesserung führen, wenn es also draußen ungemütlich ist und Joggen nicht in Frage kommt, packt die Sportsachen ein und verlagert euer Training in die Halle!

Ich hoffe, ihr kommt gut durch die dunkle Jahreszeit!

Christian

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Fortsetzen der Website-Nutzung stimmst du dem Gebrauch von Cookies zu Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt um euch die beste Internet-Erfahrung zu bieten. Wenn du weiterhin diese Webseite nutzt ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern oder "Akzeptieren" drückst, stimmst du dem zu.

Schließen